• 1

Engagierte Frauen von Langnau und Umgebung wünschten sich schon lange einen Ort, wo sie sich mit engagierten Frauen ausländischer Herkunft treffen können. Die Einwohnergemeinde Langnau hat im Jahr 2005 einem vom Bund verlangten Integrationskonzept zugestimmt. Auf Grund dieser Ausgangslage haben Interessierte der Kirchgemeinden, der Einwohnergemeinde, der Allianz etc. ein Konzept Interkultureller Frauentreff „Frauen begegnen Frauen“ erarbeitet.

Ab Oktober 2011 beabsichtigt diese Projektgruppe Frauen mit unterschiedlichster kultureller Herkunft aus Langnau und Umgebung, mittels verschiedener Aktivitäten, die Möglichkeit zu bieten, Neues zu entdecken und Erfahrungen auszutauschen. Wichtig wird dabei auch das aktive Praktizieren der vorhandenen Deutschkenntnisse sein, das vielen Frauen ausländischer Herkunft, mangels fehlender Kontakte zu der einheimischen Bevölkerung, verwehrt bleibt.

Am 30. Juni 2016 öffnet sich der Interkulturelle Frauentreff und wird neu ein Standbein des Vereins "Langnau Interkulturell", dem ab sofort auch das neu gegründete Café International, die Begegnungsgruppe und der Deutschkonversationskurs angehören. Durch diese Erweiterung erhoffen sich die verschiedenen Gruppen (Standbeine) eine effektive Zusammenarbeit auf allen Ebenen (siehe Statuten).