Am 12. Januar 2012 um 09.00 Uhr sollte unser erster interkultureller Frauentreff-Anlass mit dem Thema „sich kennen lernen" starten. Wir warteten schon alle gespannt, wussten wir doch nicht, wie viele Frauen kommen würden. Es war erfreulich, als bis zuletzt ca. 30 Frauen z.T. mit Kindern eintrafen.

Eifrig wurden nach Vorlagen (Schablonen) Papierfrauen ausgeschnitten und bemalt, die später an einer Schnur aufgehängt wurden (Fotos). Jede Frau hatte die Möglichkeit, sich in der Kommunikationssprache Deutsch kurz vorzustellen.

An den weiteren Treffs zu den Themen „Sprache", „Musik", „Fasnacht, „Tag der Frau" und „Frühling" kamen immer zwischen 20 und 30 Frauen. Es ist erfreulich, dass auch viele Schweizerinnen die Treffs besuchen, ist doch unser Schwerpunkt die Integration und die ist nur gewährt, wenn ein gegenseitiger Austausch stattfinden kann. Während der Teepause finden dann auch immer lebhafte Gespräche statt.

Wir freuen uns, am 3. Mai 2012 unser 2. Quartal mit dem Besuch in der Ludothek starten zu können und hoffen wieder auf eine grosse Teilnahme.

Wir wünschen allen schöne Frühlingsferien!

PS - Unser Flyer zum auflegen können Sie hier als PDF anschauen und auch von uns bestellen.